Laborsonden

Traditionell sind die meisten Analysetechniken im Labor beheimatet. Durch den Einsatz spektroskopischer Methoden ergeben sich in der Regel bereits einige Vorteile (Multiparameter Analyse, einfache Handhabung, Zeitersparnis,...). Die Unterscheidung und Benennung der Sonden erfolgt nach ihrem Messprinzip.

Laborsonden für den UV/Vis und NIR Bereich

Mit Laborsonden wird die Spektroskopie flexibler und nochmal einfacher in der Handhabung. Dafür wird die Sonde mittels Lichtleiter direkt (mit SMA-Steckern) oder mit universellem Adapter an das Spektrometer angeschlossen.

UV/Vis Sonden

Laborsonden für mittleren Infrarotbereich

Im mittleren Infrarot Bereich (IR) bietet Hellma Laborsonden an, die über viele Jahre von Axiom entwickelt wurden. Diese verzichten komplett auf den Einsatz von Fasern und bieten daher Langzeitstabilität und hohe photomnetrische Genauigkeit. Bei diesen Sonden kommt die ATR Technologie zum Einsatz.

IR Sonden 

Raman Laborsonden

Die Raman-Spektroskopie kombiniert einige der Vorteile der Mittel IR- und der Nah-IR-Spektroskopie. Mit den Sonden für die Raman Spektroskopie bietet Ihnen Hellma ein breites Spektrum an Lösungen, welche sowohl im Labor als auch im Prozessumfeld Anwendung finden.

Raman Sonden

Produkte der Marke:

Optische Sonden/Messzellen (Broschüre)

Download


Kontakt/Anfrage

Hellma GmbH & Co. KG
Klosterrunsstraße 5
79379 Müllheim
Deutschland

Tel.: +49 7631 1821010
sales.analytics@hellma.com

Kontakt/Anfrage

Hinweis: Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch Klick am Ende einer jeden E-Mail widerrufen.
Pflichtfeld