Bühne

Petrochemie | Kraft- und Schmierstoffanalyse | Analyse und Qualitätsbestimmung bei der Erdölförderung

Spektroskopische Online Prozessüberwachung für mehr Effizienz und Ertrag bei der Erdölförderung

Erdöl – ein kostbarer Rohstoff

Erdöl ist aufgrund seines wirtschaftlichen Einflusses gegenwärtig der wichtigste Rohstoff moderner Industriegesellschaften. Bei der Erzeugung von Strom ist Erdöl für die Energieversorgung unverzichtbar. Als Treibstoff kommt es in fast allen Transport- und Verkehrsmitteln zum Einsatz. Doch das »schwarze Gold« spielt auch in vielen anderen Bereichen, wie z. B. der Landwirtschaft oder der Chemieindustrie bei der Herstellung von Kunststoffen eine immer größere Rolle. Nicht zuletzt ist es in verschiedensten Produkten unseres tagtäglichen Lebens enthalten –  von Kosmetika, Haushaltsreiniger und Autoreifen bis hin zum Smartphone.

Nahezu die gesamte Weltwirtschaft ist auf die Verfügbarkeit von erschwinglichem Öl angewiesen und Effizienz ist bei der Förderung dieser beschränkten Ressource von größter Bedeutung.

Bohrinsel

Herausforderung

Steigerung der Effizienz und Erhöhung des Outputs bei der Erdölförderung

 

 

Einsatzbereich

Online-Prozessüberwachung mit NIR-Spektroskopie ermöglicht die präzise Messung des Wasseranteils in Öl

 

 

Anwendungsbereich

  • Ölindustrie/Gasindustrie
  • Fossile Energieträger
  • Erdölförderung
  • Water in Liquid Ratio (WLR)
  • Verwässerung

Verfahren

  • Prozessanalysen Technologie (PAT)

  • NIR Spektroskopie

  • Messtechnik

Lösung

  • NIR-Spektroskopie

  • Online/Inline/Atline

  • Echtzeitmessung

Vorteile

  • Genaue Messergebnisse
  • Optimierung der Fördermenge
  • Effizienzsteigerung
  • Prozessoptimierung

Die Herausforderung

Erdölförderung – aufwendig, gefährlich und teuer

Die Erschließung von Erdölvorkommen ist technisch sehr aufwendig und die Förderkosten sind entsprechend hoch. Zu den großen Herausforderungen der petrochemischen Industrie zählt deshalb neben der Entdeckung neuer Ölvorkommen vor allem auch die Steigerung des Ertrags aus bereits erschlossenen Ölfeldern. Für eine optimale Steuerung des Prozesses bei der Erdölförderung und eine möglichst hohe Fördermenge qualitativ hochwertigen Öls  ist eine kontinuierliche Überwachung des Wasser- und Gasanteils wichtig. Zu hohe Fördermengen können zu einer Verwässerung und verminderter Ausbeute an Öl führen. Um dem entgegenzuwirken, ist es wichtig, regelmäßig Bohrproben zu sammeln und auszuwerten. Eine Überprüfung des Wasseranteils während der Förderung hilft die Pumpleistung zu optimieren und die Förderrate zu erhöhen.

Die Förderung von Öl und Gas bedeutet den Umgang mit enormen Energiemengen. Hohe Drücke und korrosive Umgebungen sind die Regel und stellen hohe Anforderungen an die zum Einsatz kommenden Produkte in Bezug auf Stabilität, Beständigkeit und Sicherheit.

Die Applikation

Manuelle Probenentnahmen – ungenau, umständlich und zeitaufwendig

Manuelle Analyse einer Ölprobe im Labor

Die präzise Messung des Wasseranteils im Öl ist oft schwierig, wird durch Schwankungen des Salzgehalts, der Feststoffe und des Gasvolumenanteils (GVF) beeinflusst und kann zu ungenauen Messergebnissen führen. Öl ist außerdem sehr dickflüssig und die klimatischen Umgebungsbedingungen variieren stark. Herkömmliche Messmethoden auf Basis der Phasentrennung sind oft nicht präzise genug und die Auswertung der Messdaten im Labor umständlich und zeitaufwendig. Aufgrund der gegebenen Explosionsgefahr an der Ölpipeline dürfen darüber hinaus dort nur Produkte zum Einsatz kommen, die nach der ATEX-Produktrichtlinie 2014/34/EUATEX zertifiziert sind.

Lesen Sie jetzt den vollständigen Applikationsbericht

Spektroskopische Online Prozessüberwachung für mehr Effizienz und Ertrag bei der Erdölförderung

Download

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserem Download „Spektroskopische Online Prozessüberwachung für mehr Effizienz und Ertrag bei der Erdölförderung“. Füllen Sie bitte das Formular aus, wir senden Ihnen im Anschluss den gewünschten Download-Link an die angegebene E-Mail Adresse zu.


Hinweis: Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch Klick am Ende einer jeden E-Mail widerrufen.
Pflichtfeld

Kontakt/Anfrage

Hellma USA Inc.
80 Skyline Drive
11803 Plainview, NY
Vereinigte Staaten von Amerika

Tel.: +1 5169 3908 88
info.us@hellma.com
http://www.hellmausa.com

Kontakt/Anfrage

Hinweis: Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch Klick am Ende einer jeden E-Mail widerrufen.
Pflichtfeld


Hellma Analytics Newsletter

Möchten Sie über Neuigkeiten zu Hellma Analytics informiert werden?

Jetzt anmelden