Bühne

Beständige und sichere Transmissionssonden

Für den spektroskopischen Einsatz unter härtesten Prozessbedingungen 

Excalibur HD FPT Transmissionssonden

Faseroptische Prozesssonden für Transmissionsmessungen unter härtesten Prozessbedingungen

Die Transmissionssonden der »Excalibur HD FPT« Serie für die spektroskopische Prozessanalysentechnik (PAT) wurden speziell für höchste Sicherheit und Kostenkontrolle unter härtesten Einsatzbedingen entwickelt. Modernste Fertigungstechnologien gewährleisten höchste Präzision für beste Messergebnisse.

Die Transmissionssonden der »Excalibur HD FPT« Serie bieten höchste Robustheit in Kombination mit hoher photometrischer Transmission und Genauigkeit für einen breiten Bereich von Prozessanwendungen, insbesondere für anspruchsvollste Prozessanwen­dungen unter extremen Bedingungen wie hohe Temperaturen, Temperaturschocks oder den Einsatz von aggressiven Chemikalien. 

Ein besonderes Merkmal der »Excalibur HD FPT« Sonden ist die Verwendung von Hohllichtleitern anstelle von internen Lichtleitfasern. Dies hat einen erheb­lichen Vorteil in Bezug auf die Temperaturstabilität und ermöglicht sowohl sehr hohe als auch niedrige Prozesstemperaturen.

Die »Excalibur HD FPT« Sonde für extreme Belastungen minimiert das Risiko in der Prozessana­lysen­messtechnik und bietet eine maximale Langzeitzuverlässigkeit.

Extreme chemische Beständigkeit          

Dauerhafter Einsatz ohne zusätzliche Betriebskosten

Beständigkeit gegen extreme Temperaturen/ Thermoschocks

Hochwertige Materialien sorgen für zuverlässigen Langzeitbetrieb

Die Saphir-Metall-Dichtungstechnik in Verbindung mit innovativen Fertigungsverfahren bieten deutliche Vorteile gegenüber anderen Dichtungstechniken. Ein hohes Maß an chemischer Beständigkeit und Druckfestigkeit wird durch die Verwendung von hochwertigen Materialien wie goldbeschichteten Metalldichtungen und Saphirfenstern gewährleistet. Die erforderlichen Anforderungen, um extremen Temperaturwechseln ohne zusätzliches Spülen des Inneren der Sonde standzuhalten, werden durch die Stickstoffbefüllung und den speziellen Sondenaufbau gewährleistet, der einen zusätzlichen Kosteneinsparungseffekt für Anwendungen bei niedrigen Temperaturen mit sich bringt.

Eine zweite Barriere sorgt für höchste Sicherheit. Die Gefahr einer Leckage wird dadurch stark reduziert.

Besondere Produktvorteile

Bietet höchste Sicherheit - und das in jeder Situation

Durch die robuste Konstruktion mit Metalldichtung und Saphirfenster ist höchste chemische Beständigkeit gepaart mit Druck und Temperaturbeständigkeit im Vergleich zu O-Ring gedichteten Sonden jederzeit gewährleistet. Durch die zweite Barriere auf prozessabgewandter Seite wird Produktaustritt und Leckage selbst in Extremsituationen sicher verhindert.

 

Sichere Messergebnisse ohne zusätzliche Betriebskosten

Selbst bei extrem niedrigen Temperaturen kann durch die Nutzung von Hohllichtleitern und die Stickstofffüllung auf eine zusätzliche Spülung des Sondeninneren verzichtet werden. Dadurch entfallen zusätzliche Installations- und Betriebskosten, die für eine Installation und den Betrieb einer kontinuierlichen Spülung anfallen würden.

 

Konstante Messergebnisse für einfachen Methodentransfer

Durch den Einsatz von modernsten Fertigungstechnologien wie z.B. das Elektronenstrahlschweißen und die Nutzung hochpräziser optischer Bauteile stellen wir sicher, dass die FPT Sonden eine gleichbleibend hohe Qualität der Messergebnisse bieten. Zudem wird ein Methodentransfer zwischen einzelnen Messstellen erleichtert.

»Excalibur HD FPT« mit breitem Einsatzbereich

Die »Excalibur HD FPT« ist vor allem dort zu finden, wo elastomergedichtete Sonden an ihre Grenzen stoßen. Härteste Prozessbedingungen in Bezug auf Drücke (bis 250 bar) und Temperaturen (-30°C / 400°C) beziehungsweise extremer chemischer Belastung (wie z.B. Salpetersäure bei der Düngemittelherstellung) können mit der metallgedichteten Excalibur HD FPT sicher gemessen werden.

Chemie

Petrochemie

Agrar (Düngemittel)

Zielapplikation:

  • Reaktionsverfolgung und Reaktionsendpunktbestimmung in chemischen Anlagen bei denen erhöhte Anforderungen an Temperaturbeständigkeit und Standzeit gefordert sind wie z.B. in der Harz und Klebstoffherstellung
  • Qualitätskontrolle von Stoffströmen in petrochemischen Anlagen bei denen erhöhte chemische Beständigkeit sowie Temperaturbeständigkeit gefordert sind (wie z.B. bei der Qualitätskontrolle von Erdöl und Erdölderivaten)
  • Qualitätskontrolle von organischen Lösemitteln bei denen erhöhte chemische Beständigkeit gefordert ist

Excalibur HD FPT

Standard Konfiguration

Modellreihe Excalibur HD FPT 26
Messprinzip TRANSMISSION
Außendurchmesser 26 mm | 1,02 Zoll
Optischer Pfad / Brennweite 2 mm
Optisches Material Saphir
Sondenrohr Material Edelstahl 1.4435/1.4404 (316L)
Dichtungstechnologie Gold beschichteter High-Nickel Alloy C-Ring
Spektralbereich NIR
Wellenlänge für UV: 200 - 800 nm (opt. >230 nm); Vis: 350 - 2000 nm; NIR: 800 - 2500 nm
Transmission Mittelwert über den Messbereich > 20%
Optischer Anschluss F-SMA Buchse und ATEX PMA Gehäuse NW 23
Optimiert für Fasern mit 600 µm, NA 0,22
Lichtleiter-Technologie Hohlleiter
Prozess Anschluss Ohne Flansch
Sondenrohr Nicht Swagelok geeignet
Maximaldruck 250 bar (Überdruck bei RT, 195 bar bei 200 °C, 160 bar bei 300 °C, 140 bar bei 400 °C)
Maximale Eintauchtiefe 240 mm
Minimale Eintauchtiefe 35 mm + Pfadlänge
Sondenrohrlänge Ohne Flansch: 250, 450, 650 oder 950 mm, mit Flansch: abhängig von der max. Eintauchtiefe, der Flansch beansprucht 50 mm
Zusatzfunktionen Inertisierung mit Schutzgas (N2)
Temperatureinschränkungen T max: sekundäre Barriere 290 °C, optischer Anschluss 150 °C, Copex PMA 130 °C (85 °C für ATEX)
Die FPT verfügt über eine Sicherheitsbarriere und Inertisierung mit Schutzgas (sofern keine Innenspülung gewählt wird)
ATEX Eignung
Temperatur -30 °C bis 400 °C
Druck -1 bar bis 250 bar
Lieferumfang Optische Tauchsonde, Handbuch, Kundeninformationszeichnung, Protokoll des Transmissionstests, Transportverpackung
Voraussichtliche Lieferzeit auf Anfrage
Artikelnummer PX5BSSGNAALD240G
Preis pro Stück auf Anfrage
Menge 1

Mehr InformationWeniger Information

Tauchsonden- und Messzellenkonfigurator

Hellma bietet weltweit die größte Produktauswahl und höchste Kompetenz, um Ihre Online-Messungen von UV bis IR zu unterstützen. Finden Sie schnell und einfach das passende Mess-Interface oder konfigurieren Sie Ihre individuelle Tauchsonde oder Messzelle.

Produkte der Marke:

Excalibur = Transmission

HD = Heavy duty

HY = Hygienic/3-A

XP = Xtremely precise

Excalibur HD FPT (Datenblatt DE)

Download


Kontakt/Anfrage

Hellma USA Inc.
80 Skyline Drive
11803 Plainview, NY
Vereinigte Staaten von Amerika

Tel.: +1 5169 3908 88
info.us@hellma.com
http://www.hellmausa.com

Kontakt/Anfrage

Hinweis: Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch Klick am Ende einer jeden E-Mail widerrufen.
Pflichtfeld


Hellma Analytics Newsletter

Möchten Sie über Neuigkeiten zu Hellma Analytics informiert werden?

Jetzt anmelden